Biografie

Seit Mai 2019 Promotionsstipendiatin am Hamburger Institut für Sozialforschung und Mitglied der Forschungsgruppe Monetäre Souveränität

Studium der Globalen Politischen Ökonomie und der Staatswissenschaften an den Universitäten Kassel und Erfurt

Ausgewählte Publikationen

Neu

zus. mit Jannis Eicker, u.a.: Leben in Zeiten der multiplen Krise: Drei Narrative der Finanz- und Eurokrise. In: Andreas Eis, Claire Moulin-Doos (Hg.): Kritische politische Europabildung - die Vielfachkrise Europas als kollektive Lerngelegenheit? Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag, 2018; S. 24-40

zus. mit Anne Engelhardt, Norma Tiedemann: Welt aus den Fugen? Lehrangebot im Rahmen des Lernbereichs ‚Globale Entwicklung'. In: Andreas Eis, Claire Moulin-Doos (Hg.): Kritische politische Europabildung - die Vielfachkrise Europas als kollektive Lerngelegenheit? Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag, 2018; S. 229-245

Publikationen

Arbeitsschwerpunkte

Geldtheorien und Theorien der internationalen politischen Ökonomie, staatliche Kreditwürdigkeit, Politik der Finanz- und Staatsschuldenkrisen